Neu: Extra Tour RCR

Die Rückkehr des genius loci

 

Rafael Aranda, Carme Pigem und Ramon Vilalta haben in und um die katalanische Kleinstadt Olot ein Werk geschaffen, das eine eigene, unverwechselbare Handschrift trägt. Ihre aus dem regionalen Kontext heraus entwickelte Architektur ist Ergebnis einer intensiven Auseinandersetzung mit der Landschaft und durch das Ineinanderfließen von Innen und Außen geprägt. Poetisch und skulptural, von ungewöhnlicher Ausdruckskraft und atmosphärischem Reiz, trotzen die Bauten der Pritzker-Preisträger 2017 der mit der Globalisierung einhergehenden Ort- und Orientierungslosigkeit.

Details

 

Dauer: Tagestour (09:30-20:00 Uhr)

Treffpunkt: Hotel

Transport: Privatbus

Leistungen: Erfahrener Architekt als Guide, Reservierungen

Sprachen: Deutsch, Spanisch, Katalanisch, Englisch, Französisch, Italienisch, Holländisch

Gruppengröße: Max. 30 Teilnehmer