Ready-to-Book Tour BARCINO

Die Stadt wächst von Innen – Stadtentwicklung und Neubauprojekte in der Altstadt

 

Während in den achtziger Jahren des 20. Jahrhunderts kleine "chirurgische" Eingriffe und die Zuführung neuer Nutzungen Licht und Luft in die beengte, stickige und verrufene Altstadt bringen, entstehen in der Folge komplett neue Achsen, welche weit radikaler in das bestehende städtische Gefüge eingreifen. Gegenwärtig stellen die Anpassung und Neuinterpretation historischer Bauten neue Herausforderungen an die Stadt.

Programm

 

Centre Cívic Pati Llimona | Stadtteilzentrum. Ignasi de Solà-Morales. 1991

Basílica Santa María del Mar | "Die Kathedrale des Meeres". Berenguer de Montagut. 1329-83

Fossar de les Moreres | Platz und Gedenkstätte. Carme Fiol. 1989

Mercat del Born | Kulturzentrum. Rafael de Cáceres Zurita, Enric Sòria Badia. 2012 | Historische Markthalle. Josep Fontserè i Mestre. 1876

Mercat de Santa Caterina | Markthalle. EMBT Enric Miralles + Benedetta Tagliabue. 2005

MACBA Museu d'Art Contemporani de Barcelona | Museum für zeitgenössische Kunst. Richard Meier. 1995

CCCB Centre de Cultura Contemporània de Barcelona | Kulturzentrum. Albert Viaplana + Helio Piñón. 1994

Details

 

Dauer: Halbtagestour 4.0 Stunden | Mini Tour 2.5 Stunden

Treffpunkt: Plaça Sant Jaume

Transport: Zu Fuß

Leistungen: Erfahrener Architekt als Guide, Reservierungen

Sprachen: Deutsch, Spanisch, Katalanisch, Englisch, Französisch, Italienisch, Holländisch

Gruppengröße: Max. 30 Teilnehmer